Kirchweih-Gottesdienst in Wilhelmsdorf – Open Air im Schatten der Kirche

Rechtzeitig zum Gottesdienstbeginn hat es aufgehört zu regnen. So konnte die Wilhelmsdorfer Gemeinden ihren Kirchweih-Gottesdienst Open Air feiern.
Der Posaunenchor gestaltete die Feier musikalisch. Die Ortsburschen und Madli trugen drei Spielszenen bei und verteilten am Ende des Gottesdienstes Kerwa-Moggerla (mit Kerwa-Tüchle um den Flaschenhals) an die Besucher.