Joomla addon by top poker sites.

Gemeindereise ins Queyras - 7

Siebter Tag - 4. September 2015:

Am unserem letzten Tag im Queyras machte sich eine Gruppe von 14 Wanderfreudigen auf den Weg vom Quartier zum Col du Lauzon (2576 Meter). Dabei durchwanderten sie die ortstypischen Lärchenwälder, Almen und Steinwüsten.

Weiterlesen...

Gemeindereise ins Queyras - 6

Sechster Tag – 3. September 2015 – Embrun, die Stadt auf dem Fels

Die Stadt Embrun war heute das Ziel unserer Reisegruppe. Das Städtchen mit etwas mehr als 6000 Einwohnern wird auch „Stadt auf dem Fels“ genannt, da die Altstadt zur Zeit der Römer auf einem Felsvorsprung oberhalb des Flusses Durance erbaut wurde.

Unsere Stadtführung machte uns neben den zentralen Sehenswürdigkeiten mit der Kathedrale „Notre Dame de Real“ vertraut. Seit dem 4. Jahrhundert (bis zur Französischen Revolution) war sie Sitz des Erzbischofs. Dabei beeindruckte uns die Symbol- und Formensprache dieses alten Gotteshauses.

Weiterlesen...

Gemeindereise ins Queyras - 5

Fünfter Tag – 2. September 2015 – zu Lande, zu Wasser und auf den Gipfeln

Je nach Interessenlage waren unsere Reiseteilnehmer in Gruppen mit unterschiedlichen Zielen unterwegs. Hier ein kurzer Überblick:

St. Verán: Diese Gemeinde gehört zu den höchstgelegenen Orten Europas. Jahrhundertealte Bauernhäuser mit vom Wetter gegerbten Fassaden prägen (neben den inzwischen auch entstehenden touristischen Einrichtungen) das Bild des Dorfes. Die Gruppe besuchte die dortige kleine reformierte Kirche und sang spontan einige Lieder; Rosine Stumpter begleitete sie mit dem dort vorhandenen kleinen Harmonium (mit Tret-Blasebalg-Betrieb).

Weiterlesen...

Gemeindereise ins Queyras - 4

1. September: Briancon

Die Stadt Briancon war unser Ziel am vierten Tag unserer Reise. Neben dem Kennenlernen auf eigene Faust waren zwei Führungen im Angebot. Eine Stadtführung stellte die besondere Eigenständigkeit dieser Stadt inmitten der Berge heraus, dokumentiert im Freiheitsbrief aus dem 14. Jahrhundert, der erst in der französischen Revolution für ungültig erklärt wurde.

Weiterlesen...

Gemeindereise ins Queyras - 3

31. August 2015 - Bergseen sehen

Unser-Bergsee-Tag! Zwei Bergseen, der Lac de Souliers und der Lac Sainte-Anne warteten darauf, uns mit ihrem Liebreiz zu verzaubern. Beide liegen auf etwa 2400 Höhenmeter, sind aber auf unterschiedlich anspruchsvollen Wegen zu erreichen. So waren wir mit zwei getrennten Gruppen unterwegs.
Die Gruppe, die zum Lac Saint-Anne aufstieg, musste von Ceillac aus 750 Meter emporwandern. Die Blicke auf den Lac Miroir (der seinen Namen „Spiegelsee“ alle Ehre gibt), den Lac Saint-Anne und das umgebende Bergpanorama entschädigte für den langen Weg.  Dort wurde das einzige an diesem Tag von unserer Reisegruppe entdeckte Edelweiß gesichtet. Das hervorragende Wetter mit der kräftig strahlenden Sonne lud zum längeren Verweilen ein. So starteten nur wenige Bergfexe zu einer zusätzlichen Etappe zum Tête de Giradin, von dem aus  man einen grandiosen Rundblick auf die Berge des Queyras hat.

Weiterlesen...

Gemeindereise ins Queyras - 2

30. August 2015 - Reformierter Gottesdienst und Begegnungen auf 1727 Höhenmetern

Der heutige Sonntag stand für unsere Reisegruppe ganz im Zeichen des Gottesdienstes in Dormillouse. Die kleine Kirche steht in dem Dorf auf 1727 Höhenmetern, umgeben von einem Dutzend kleiner Häuser. Zu diesem Dorf gibt es keinerlei Zufahrt, so sind wir in einer dreiviertel Stunde von einem Parkplatz knapp 300 Höhenmeter aufgestiegen.

 

Weiterlesen...

Gemeindereise in Queyras - Fotoalbum

Hier finden Sie aktuelle Bilder von unserer Gemeindereise ins Queyras. Unsere Berichte der einzelnen Tage finden Sie HIER oder unter dem Menüpunkt Frankreichfahrt2015 am linken Seitenrand.   

 

20150904_143755
20150904_161136_RichtoneHDR
20150904_185820
DSC_0733
IMG-20150904-WA0013
IMG_4367
IMG_4370
IMG_4383
IMG_4396
IMG_4400
20150903_111133
20150903_111157
20150903_112831
20150903_113353
20150903_144902
20150903_223313
DSC_1234
DSC_1239
20150902_133153
20150902_140642_RichtoneHDR
20150902_141838
20150902_142729
20150902_144637
20150902_144641
20150902_171313
20150902_182934
DSC02078
DSC02110
IMG_4338
IMG_4340
IMG_4344
IMG_4351
IMG_4356
20150901_142338
20150901_142711
20150901_143221
20150901_144521_RichtoneHDR
20150901_153015
20150901_161019
20150901_164518
20150901_184310
20150901_185811
20150901_191350
20150901_194826
20150901_201042
20150901_201152
20150831_110127
20150831_115257
20150831_121637
20150831_131258
20150831_143716
20150831_145900
DSC01998
DSC02001
IMG_4309
IMG_4315
20150830_093355
20150830_101644
20150830_101809
20150830_102436
20150830_102916
20150830_104645
20150830_121203
20150830_121625
20150830_121630
20150830_133443
20150830_154739
20150830_163540
20150830_171914
20150829_112623
20150829_123142
20150829_083729
20150829_165027
20150829_165437
20150829_170356
20150829_173108
20150829_183819
20150829_211010
reise_berge_web

 

 

Gemeindereise ins Queyras - 1

29. August 2015 - Der Tag der Anreise

Noch vor Sonnenaufgang sind einige unserer Teilnehmer aus Wilhelmsdorf und Brunn aufgebrochen. Die meisten nahmen den Weg über Heidiland, Mailand und Turin. Dabei war für einige der Comer See ein willkommener Ort für eine wohlverdiente Mittagspause.

 Am Col D´Izoard, dem letzten Pass vor dem Ziel auf 2360 Metern Höhe, trafen sich etliche unserer Mitfahrenden zu einer letzten Pause und genossen den phantastischen Ausblick.

Weiterlesen...

Friday the 20th. Joomla Templates 2.5 Ihr evangelisch-lutherisches Pfarramt Wilhelmsdorf
Powered by Joomla

©